Callisenstraße

Auch die Callisenstraße gehört wie der Alte Garten zur ursprünglichen Heimat des Beamtenwohnungsvereins. Das Haus Callisenstraße 18 wurde 2005 modernisiert und eine Dachgeschoßwohnung neu ausgebaut. Die Komplettsanierung des Hauses Callisenstraße 20a, welches auch den Dachgeschoßausbau zu einer Wohnung beinhaltete, wurde zum 01. August 2007 abgeschlossen.

Callisenstraße 18 und 18a Vorderansicht
Callisenstraße 18 und 18a Vorderansicht
Callisenstraße 18 und 18a Rückansicht
Callisenstraße 18 und 18a Rückansicht
Callisenstraße 20/20a
Callisenstraße 20/20a